Neuausrichtung eines Unternehmens

stock4

Project Details

CLIENT

DATE

IN

SKILLS

LINK

PROJECT DESCRIPTION

Projektbeschreibung:
Unser Kunde ist ein mittelständisches IT-Unternehmen aus dem süddeutschen Raum. Wir sind von der Geschäftsführung mit einer kompletten Neuausrichtung des Unternehmens nach innen wie außen beauftragt worden. Intern entwickelten wir zusammen mit dem Kunden eine neue Organisation und sorgten für eine passende Qualifizierung der Mitarbeiter. Extern war die Herausforderung, den Schwenk von einem B2C- zu einem B2B-Geschäftsfokus erfolgreich durchzuführen.

Wie war die Ausgangssituation?
Das Unternehmen befand sich zum Zeitpunkt der Beauftragung noch in der Start-Up-Phase. Investorengelder und Umsätze waren bereits vorhanden und die Gründer hatten eine erste Führungsebene unter sich aufgebaut.

Welches Ziel wurde angestrebt?
Ziel unserer Beratung war es, die leitenden Mitarbeiter, die noch keine Führungserfahrung hatten, zu Führungskräften zu entwickeln. Parallel sollten wir eine tragfähige Organisation für das Unternehmen aufbauen.

Welche Methoden wurden angewandt?
Wir haben uns verschiedener Methoden bedient: Beratung der Geschäftsführung; Coaching der Führungskräfte und der Geschäftsführung; Vertretung der Geschäftsführung bei der internen Kommunikation; moderierte Workshops; Schulung der Geschäftsführung und der Vertriebsmitarbeiter auf einen echten, nutzenorientierten B2B-Vertrieb.
Wir haben den gesamten Prozess flexibel gestaltet und an die Bedürfnisse des Kunden angepasst. Die Übergänge zwischen Coaching, Beratung, Workshop und Training sind hierbei fließend. Die Auswahl der jeweils passenden nächsten Maßnahme hängt von den spezifischen Schwierigkeiten, Zielen und Verbesserungswünschen der Beteiligten in einer bestimmten Phase des Prozesses ab.

Was war die spezielle Herausforderung bei diesem Projekt?
Der Druck von Investorenseite führte zu Personalschwankungen und musste bei unseren Maßnahmen als externer Faktor berücksichtigt werden.

Ergebnis: