Führungskräftecoaching

Kurzüberblick

Business-Coaching zielt ab auf persönliche Weiterentwicklung, persönliche und
berufliche Reife, Horizonterweiterung und der damit verbundenen effizienteren
Bewältigung von schwer oder ungelösten Situationen.

Was hat sich geändert?

Veränderungen vollziehen sich heute schneller, komplexer und fortwährend und damit sind die Anforderungen an Führungspersönlichkeiten mannigfaltiger denn je. Die „neue“ Flexibilität erfordert höchste Eigenwahrnehmung und schnellstmögliches Handeln, um für den neuen Businessalltag gut gerüstet zu sein 

Worum geht es im Kern?

Im Kern geht es darum, die eigenen Denk- und Handlungs-Muster/-Programme zu erkennen,die – besonders auch die agilen Mindset – limitierenden Skills zu verändern, das eigene Persönlichkeitsprofil bestmöglich zu erweitern und im Sinne des Unternehmens und der Menschen im Unternehmen zu nutzen. . 

Was ist der Nutzen für Sie?

Der konkrete Nutzen für Sie ist Ihre persönliche Weiterentwicklung mit dem Fokus der Agilität, um den Mitarbeitern und Kollegen ein Vorbild zu sein. Sie sind Dreh- und Angelpunkt für das Erkennen von Paradigmenwechseln, von schleichenden wie schnellen Veränderungen, von Möglichkeiten und Chancen – für Sie persönlich wie auch für Ihr Unternehmen. Was verändert sich mit dem Coaching für Sie? Ihre Wahrnehmung und Ihr Mindset wird sich signifikant verändern und weiterentwickeln – step-by-step, innerhalb eines evolutionären Entwicklungsprozesses. Das Tempo und die Inhalte legen Sie fest! Wir begleiten und supporten Sie dabei. Sie machen sich – mithilfe Ihres Coaches – fit für Ihre Zukunft.

Unser Verständnis von Business-Coaching ist, dass wir Ihr Wegbegleiter und Sparringpartner für Ihre persönlichen Entwicklungsprojekte sind. Wir werden Sie fordern und fördern, Ihren Weg so zu gestalten, dass Sie optimaler mit den BusinessAnforderungen klarkommen. Unser Ansatz ist lösungsorientiert und weniger problemorientiert.

Unsere Haltung dabei ist, dass Business-Coaching ein Gesprächskontext ist, innerhalb dessen der Coachee mit Unterstützung eines Coaches regelmäßig an den wichtigsten Themen seiner beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung arbeitet. Da wir von einer systemischen Wechselwirkung von Eigenschaften, Personen und Umwelten ausgehen, beziehen sich die Gespräche auf den ganzen Menschen in seinen unterschiedlichen sozialen Kontexten. Grundannahmen unsererseits sind, dass es sich beim Coachee um einen gesunden, kreativen und ressourcenvollen Menschen handelt, der alle Fähigkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung in sich trägt. Die Coachinggespräche sind lösungs- und zukunftsorientiert, d.h. es geht weniger um die Frage nach der Herkunft oder den Gründen für ein Problem, sondern mehr um das Auffinden eines konkreten und umsetzbaren Ziels und der nötigen Schritte zu diesem
Ziel. Der Erfolg des Coachees steht im Mittelpunkt unseres Tuns. Dabei ist es allein der Coachee, der seine beruflichen und persönlichen Ziele definiert.

Business-Coaching in der Vukawelt

Business-Coaching beschäftigt sich vorrangig mit Ihnen als Persönlichkeit, um ihre persönliche Reife und Entwicklung zu fördern. Was passiert im Coaching?

  1. Der Coachee bespricht und entwickelt mit seinem Coach berufliche und persönliche Zielsetzungen und erarbeitet die notwendigen Schritte, um dieses Ziel auch zu erreichen. Der Coach unterstützt den Coachee dabei, seinen Weg zu finden und diesen auch konsequent zu beschreiten, indem er mit ihm Meilensteine und Entwicklungsschritte festlegt.
  2. Der Coach hält den Coachee an, abgestimmte Dinge in Angriff zu nehmen und konkrete Pläne in die Tat umzusetzen. Er bespricht mit dem Klienten auftauchende Probleme und mögliche Rückschläge und erarbeitet zusammen mit ihm Wege aus schwierigen Situationen.
  3. Der Coach ist urteilsfreier Spiegel des Coachee. Er gibt offenes und ehrliches Feedback und fordert die Sichtweisen und Einstellungen des Klienten mit dem Ziel heraus, die Wahrnehmung von Handlungsperspektiven zu erweitern. Gleichzeitig ist der Klient uneingeschränkter Mandant des Coaches und wird in allen Phasen des Entwicklungsprozesses unterstützt.
  4. Gerade in der VUKA-Welt – (VUKA ist ein Akronym und steht für Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambivalenz. Es steht für einen Zustand der Veränderung und Unsicherheit, die unsere Gegenwart und Zukunft prägt. VUKA steht somit für die Dynamik in digitalen und globalisierten Märkten und wird weitgehend als Bedrohung wahrgenommen, wenn wir Mitarbeitende damit allein lassen. Es bedeutet ständige Veränderung und Unruhe. Mitarbeitende und auch Führungskräfte in Unternehmen reagieren auf das VUKA-Phänomen mit verschiedenen Verhaltensweisen.

 
Womit beschäftigen wir uns speziell – was wollen wir erreichen?

  • Grundlegendes Ziel des Coachings ist es, den Coachee erfolgreich zu machen. Erfolg misst sich an den Vorgaben des Coachee und nicht an objektiven Maßstäben. Der Coach erarbeitet dazu mit dem Klienten Perspektiven und Strategien zur Erreichung beruflicher und persönlicher Ziele.
  • Durch das Coaching erfährt der Coachee neue Perspektiven, die es ihm erlauben, seine gegenwärtige Position und mögliche Handlungsalternativen klarer zu erkennen. Vage Wünsche und Bedürfnisse werden in konkrete und erreichbare Ziele umgearbeitet. Dadurch wird der Klient flexibler bei der Wahl innerhalb seiner verschiedenen Handlungsoptionen und er setzt notwendige Schritte zur Erreichung eines gewünschten Ziels konsequenter um.
  • Notwendige Entwicklungsschritte können sich dabei auf allen Ebenen der Persönlichkeit ergeben: von der Veränderung und Umsetzung konkreter Verhaltensweisen über die Balance zwischen Beruf, Familie und Freizeit, bis hin zur Entwicklung eines tragfähigen Selbstkonzepts.

 

Konzept:

  • Nach einem Erstgespräch, in dem der Klient den Coach und seine Arbeitsweise kennenlernt und indem bereits mögliche Themen und Fragestellungen besprochen werden, vereinbaren Coachee und Coach individuell Folgetermine.
  • Dabei werden klare Veränderungsziele definiert, um sehr konsequent in diese Richtung agieren zu können.
  • Neben den eigenständigen Coaching Sitzungen gibt es Phasen der Beobachtung im täglichen Business (sogenanntes Shadow Coaching), in denen der Coach seinen Klienten, dort wo das möglich ist, im Tagesgeschäft begleitet und anschließend mit dem Klienten daraus resultierende Themen bespricht. Die Dauer der einzelnen Sitzungen beträgt dabei sinnvollerweise zwischen zwei und vier Stunden. In Einzelfällen können aber auch Tagestermine vereinbart werden. Es sollte zum Start intensiver sein. In den ersten 2-3 Monaten sollte eine Sitzung alle 2-3 Wochen stattfinden. Dies sollte in einem persönlichen Treffen erfolgen, dazwischen können auch wöchentliche Telefonsitzungen (ca. ½-1 Stunde) eingeschoben werden.
  • Generell gilt aber, dass es keine Mindestdauer für das Coaching gibt. Sollte das Thema nach einer einzigen Sitzung geklärt sein oder sich herausstellen, dass die Chemie zwischen Coachee und Coach nicht stimmt, kann das Coaching jederzeit von beiden Seiten beendet werden. Insbesondere von Seiten des Klienten oder des Auftraggebers besteht also keinerlei Verpflichtung zur Ableistung einer bestimmten Sitzungszahl.
  • Bei konkreten Anliegen hat sich eine Sitzungszahl von etwa 6-8 zweistündigen Sitzungen, verteilt über einen Zeitraum von etwa 2-4 Monaten als erfolgreich erwiesen. Top-Führungskräfte, die den Wert eines persönlichen Coaches für sich erkannt haben, wünschen sich oft eine langfristige Begleitung. Dies erfolgt oft auf Basis mittels sog. Reflexions- Gespräche, die üblicherweise 2 – 3 Mal im Jahr erfolgen.

 
Nutzen:

Als Coachee haben Sie hohe Erwartungen an Ihren Coach. Zu Recht. Ihr Coach ist jemand, mit dem Sie alles besprechen können, das Sie bewegt. Jemand, der uneingeschränkt hinter Ihnen steht und Sie bei Ihrer persönlichen Weiterentwicklung unterstützt. Jemand, der Ihnen offen Feedback gibt, ohne dabei zu werten oder gar zu verurteilen. Jemand, der Ihnen neue Perspektiven aufzeigt, dabei aber nicht versucht, Sie in irgendeine Richtung zu drängen. Jemand, der Ihnen keine billigen Ratschläge gibt, sondern Ihnen hilft, eigene Antworten zu finden.