Persönliche Resilienz

Kurzüberblick:

Persönliche Resilienz ist so etwas wie das Immunsystem für die Seele. Resilienz kann mit Widerstandsfähigkeit (Elastizität oder Spannkraft) übersetzt werden. Der Begriff meint die Eigenschaft, mit belastenden Situationen umgehen zu können. Mit Resilienz-Coaching werden Sie den vielfältigen Herausforderungen im Business oder privaten Alltag bewusst und lösungsorientiert begegnen und Ihre persönliche Resilienz nachhaltig stärken. Sie gewinnen neue Perspektiven, erkennen Handlungsspielräume, aktivieren die passenden Ressourcen für Ihr Vorhaben und entwickeln Strategien

Um was geht es im Kern:

Resilienz-Training und Coaching stärkt Widerstandskraft, Stabilität und Gesundheit trotz Risikobelastungen, ist also eine Bewältigungskompetenz. Unter Resilienz werden drei Merkmale summiert: Resilienz stellt ein individuelles Persönlichkeitsmerkmal dar und ist eine Ressource, die aufgebaut und gestärkt werden kann. Dabei werden diverse Dimensionen wie Selbstreflektion, Selbstmanagement, Problemlösung, Bewältigung gecoacht.

Was ist der Nutzen für Sie:

Sie lernen unsere 10 Säulen der Resilienz kennen
Sie erkennen, wie Sie auch unter großem Druck leistungs- und handlungsfähig bleiben
Sie erkennen Ihre persönlichen Möglichkeiten der Resilienz-Entwicklung
Sie entwickeln Ihren persönlichen Resilienz-Leitfaden

Manche Menschen bewältigen Stress, Druck, Frust und Rückschläge besser als andere. Die Fähigkeit dieser Menschen damit umzugehen nennt man Resilienz. Resilienz ist eine psychische Widerstandskraft, die bei Menschen unterschiedlich stark ausgeprägt ist und sich trainieren lässt. Zur Resilienz gehören mehrere sogenannte Resilienzfaktoren. Mit unserem Coaching zur Resilienz können Sie Ihre psychische Widerstandskraft oder wie wir sie nennen „das Immunsystem für die Seele“ stärken.

Eine starke Resilienz ist Stärkung unseres psychischen Immunsystems und Vorbeugung vor psychosomatischen Erkrankungen. Nicht alles was uns trifft, können wir beeinflussen oder verändern. Wir können jedoch daran arbeiten, wie tolerant und resilient wir auf negative Einflüsse und Situationen reagieren und diesen begegnen.

Typische Beispiele für Leistungsdruck im Beruf, Ärger mit Kollegen oder persönliche Herausforderungen:

  • Ständige Erreichbarkeit
  • Hohe Arbeitslast
  • Informationsflut (und fehlende Entscheidungshilfe)
  • Große Eigenverantwortung, dauernde Flexibilität und hochkomplexes Miteinander in agilen Strukturen („agiles Mind-Set“)
  • Permanentes Auf-, Nach-, Beweisen von Standing und Persönlichkeit, besonders außerhalb der individuellen Komfortzone

Viele Menschen konzentrieren sich auf negative Erfahrungen und sehen Herausforderungen als unüberwindbare Hürden. Ein verletztes Selbstwertgefühl, Frustration und chronischer Stress sind die Folgen. Umso mehr gilt es, die innere Widerstandsfähigkeit zu stärken, um stark, flexibel und widerstandsfähig auf äußere Einflüsse zu reagieren und Krisen unbeschadet zu überstehen. Grundsätzlich verfügt jeder Mensch über alles Notwendige, um diese Fähigkeit zu entwickeln. Sie muss allerdings bewusst entwickelt, gestärkt und eingesetzt werden.

Wer über ein gutes „seelisches Immunsystem“ verfügt, ist für die Anforderungen des Berufs- und Privatlebens bestens gerüstet. Der Psychologe Denis Mourlane formuliert es so: „Resiliente Menschen haben die Fähigkeit, in Drucksituationen, nach Rückschlägen und in Situationen der Ungewissheit schnell wieder aufzustehen, fokussiert zu bleiben, optimistisch zu sein und ihre Sinnhaftigkeit auch in äußerst schwierigen Situationen zu finden.“
Resilienz ist erlernbar. Sie lernen mit uns Verhaltensmuster und Methoden kennen, die Ihnen helfen, Ihre Widerstandskraft und Flexibilität zu stärken, und künftig souveräner mit schwierigen Situationen umzugehen und diese zu lösen.

Erfolgsfaktoren für individuelle Resilienz:

  • Persönliche Widerstandsfähigkeit
  • Entwicklung eines Purpose
  • Persönliche, erreichbare Ziele
  • Selbstreflektion
  • Soziales Netzwerk
  • Psychische und körperliche Gesundheit

Ihr Nutzen eines persönlichen Resilienztrainings/-programms mit Stöger & Partner:

  • Sie lernen unsere 10 Säulen der Resilienz kennen
  • Sie erkennen, wie Sie auch unter großem Druck leistungs- und handlungsfähig bleiben
  • Sie erkennen Ihre persönlichen Möglichkeiten der Resilienz-Entwicklung
  • Sie entwickeln Ihren persönlichen Resilienz-Leitfaden